Unsere Resultate-Website ist online!

Wie kommen lange, engagierte Lebenswege weit ins Rentenalter hinein zustande? Wie entwickelt sich persönliches Tun und Verhalten über Jahrzehnte hinweg im Zusammenspiel äusserer Anforderungen oder Möglichkeiten einerseits und eigenen Handlungen, beziehungsweise Kompetenzen anderseits? Gibt es auffällige Weichenstellungen und entscheidende Phasen im Lauf der Jahrzehnte?

Diese Fragen bildeten die Grundlage unseres Projektes. Nach der Fertigstellung und Analyse von rund 50 Interviews mit Betroffenen, von denen einige auch schon multimedial umgesetzt wurden, präsentieren wir auf www.neuesalter.ch erste Ergebnisse unserer Forschung.

  

Brigitta Schröder: Diakonisse, Buchautorin und Expertin für den Umgang mit Menschen mit Demenz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.